Glasierte Terrakotta-Platte

Glasierte Terrakotta-Platte

Das Terrakotta-Platte ist nicht nur glasiert, sondern weist auch feine Risse auf der Oberfläche auf, wodurch das Produkt abwechslungsreicher und die Oberfläche glänzender wird. Die Farbe der Keramikplatte wird eleganter und kann sogar an die Bedürfnisse des Designers angepasst werden. Farbe.

Da die Terrakotta-Platte aus natürlichem Ton besteht, sind sie meist rot, gelb und schwarz. Im Vergleich zu anderen Außenwandfliesen erscheint die Farbe der Terrakotta-Platte unweigerlich einfarbig. Wenn sie jedoch aus einer glasierten Oberfläche besteht, kann sie kräftigere Farben aufweisen.

Glasierte Terrakotta-Platte

Glasierte Terrakotta-Platte

Glasierte Terrakotta-Platte haben eine höhere Abriebfestigkeit als gewöhnliche Terrakotta-Platten und sind leichter zu reinigen. Als Vorhangfassadenmaterial bietet es die Vorteile des Umweltschutzes und der Energieeinsparung, der Feuchtigkeitsbeständigkeit, der Atmungsaktivität und der Schalldämmung, der satten Farbe und der Langlebigkeit als neues und breites Anwendungsspektrum. Ob für Hitze oder Kälte, Ton selbst ist ein gutes Isoliermaterial. Das Keramikplatte ist einfach zu installieren und zu reparieren und die Konstruktion ist bequem. Aufgrund seines geringen Gewichts ist die tragende Struktur leichter als die Steinfassade. Es bietet eine flexiblere Fassadengestaltung für Design und Anwendung, die mit Glas, Metall und Holz einfach zu verwenden ist, um die Koordination der Fassade aufrechtzuerhalten, was sich positiv auf die Verschönerung der Stadt und das Leben des Gebäudes auswirkt.

Die Verwendung von Keramikplatten ist eine Kombination aus Tradition und Moderne, und Ton ist das ursprüngliche natürliche Material. Die alte Kultur ist in das moderne Gebäude integriert, das nicht nur den traditionellen Stil beibehält, sondern auch das moderne Modedesign zeigt.