Projektanwendungsanweisung von LOPO China Terrakotta Fassadenplatte

LOPO China Terrakotta-Fassadenplatte ist poröse Struktur mit geringem Gewicht und einfache Installation, es kann schnell installiert werden, aber einige Probleme sollten bei der Planung und Installation beachten.

Einige Terrakotta-Fassadenplatten müssen während der Montage an Ecken und Kanten abgeschnitten werden, und wegen der hohlen Innenseite ist es schwierig, scharfe Kanten wie Metallplatten zu erhalten. Das Design für Ecken kann quadratische Aluminiumrohre als traditionelle Zone verwenden spezielle Eckkeramik.

Es gibt Schwierigkeiten bei der Gestaltung von Ecken und Kanten, insbesondere bei Kanten, die andere Materialien verbinden, da Terrakottaplatten normalerweise offene Systeme verwenden. Die Verbindung mit Aluminium-Kunststoff-Verbundplatte und Glas sollte ordnungsgemäß gehandhabt werden, und alle tragenden Teile sollten rostfrei behandelt sein oder rostfreie Teile am offenen Fassadensystem verwenden.

Die Farbe der Terrakotta-Platte ist relativ zu Faktoren wie dem ursprünglichen Ort, der Rezeptur, der Ofentemperatur und der Zeit usw., und es ist schwierig, alle Faktoren für unterschiedliche Chargen sowie die Konsistenz des Einbauwinkels identisch zu halten, so dass es einen wahrscheinlichen Farbunterschied gibt auf installierten Terrakotta-Platten. Der wissenschaftliche Vorteil des Produkts liegt in der perfekten Hohlkonstruktion mit Streifen. Das Design reduziert nicht nur das Gewicht des Produkts, sondern verbessert auch die Belüftungseigenschaft, die Geräuschreduzierung und den Wärmeschutz.

Das hervorragende Systemdesign von LOPO China Terrakotta Fassadenplatte kombiniert überlegene Eigenschaft von Terracotta-Regenschutz stellt perfektes Aussehen der Zwischenwand sicher, und es kann entsprechend Anforderung der Dimension geschnitten werden, um die Artanforderung vom Entwerfer zu treffen.

Hinterlasse einen Kommentar