LOPO-Keramikplatten-Vorhangfassaden-Projekt-Peking-Zarsion-Wohngemeinschaft

LOPO-Keramikplatten-Vorhangfassaden-Projekt-Peking-Zarsion-Wohngemeinschaft

mit einer gesamten Baufläche von 80640.1 m2, einer Gesamtfläche von 34476.8m2 und insgesamt 378-Häusern

LOPO-Keramikplatten-Vorhangfassaden-Projekt - Peking Zarsion Residential Community Einführung:

LOPO-Keramikplatten-Vorhangfassaden-Projekt-Peking-Zarsion-Wohngemeinschaft

Der im Beijing Fengtai Science and Technology Park gelegene Wohnkomplex Zarsion wird von Beijing Fengtai Science & Technology Park Construction Development Co., Ltd. mit einer gesamten Baufläche von 80640.1 m2, einer Gesamtfläche von 34476.8m2 und insgesamt 378 errichtet Häuser.

Dies ist eine hochwertige Wohngemeinschaft. Außenstruktur des Gebäudes: Trocken hängend mit hoher Wärmebeständigkeit Keramikplatte Vorhangfassadensystem + zweischichtiges Low-E-Isolierglas + extern einstellbares Sonnenschutzrollo-System, die Gesamtenergieeinsparung des Gebäudes beträgt bis zu 80%, übertrifft die Industrieanforderungen der 75% -Energiesparstandards und ist energieeffizienter. Solar-Warmwasserbereitungsanlage: Es übernimmt die Dachheizung und die Wärmespeicherung für Haushalte, und das Warmwasser macht 50% des gesamten Warmwassers aus. Frequenzumwandlung zentrale Klimaanlage + Frischluftsystem, VRV-Haushalt Frequenzumwandlung zentrale Klimaanlage + Wärmerückgewinnung Frischluftbelüftungssystem, Temperaturregelung Fachsteuerung, Energieeinsparung; Filterung von mehr als 95% PM2.5-Partikeln im Wohnzimmer, höherer Komfort.

LOPO-Keramikplatten-Vorhangfassaden-Projekt-Peking-Zarsion-Wohngemeinschaft

Die Wohngegend von Zarsion ist das erste grüne Jahrhundert alte Wohnprodukt in Peking. Es liegt 200 Meter westlich der Yingdan-Brücke im Bezirk Fengtai und grenzt an das Kerngebiet des Fengtai Science and Technology Park an. Das Projekt verfügt über einen neuen grünen Samsung-Standard und ein jahrhundertealtes Wohntechnologiesystem. Das größte Highlight ist, dass die Wände im Raum alle leicht sind und das räumliche Muster ändern können, wenn sich die Familienstruktur ändert.

Zexin Holdings kooperiert mit dem China Construction Design und Research Institute, der China National Construction Design Group und anderen inländischen Spitzenforschungsressourcen („unabhängige Innovation, Technologieintegration“), um das Wesen des Wohnens mit Gebäudetechnik wiederherzustellen. Der Gebäudestandard wird den horizontalen seismischen Stoßkoeffizienten um 25% erhöhen, und die Lebensdauer wird von 50-Jahren auf 100-Jahre erhöht. Es wird das erste Wohnprojekt in China sein, das entsprechend der Lebensdauer und Haltbarkeit von „100-Jahren“ entworfen und gebaut wird. Es gibt keine tragende strukturelle Wand im Raum, der Funktionsraum wird flexibel verändert und der Lebensraum des gesamten Lebenszyklus ist exklusiv. Das "ein Haus und ein Leben" verdient den Namen.

Das Projekt erhielt auch das „Drei-Sterne-Green Building Design Identification Certificate“, ausgestellt vom Ministerium für Wohnungswesen und Stadtentwicklung. Mit Umweltschutz, Energieeinsparung und hoher Lebensqualität wurde es nach der Einführung des neuen Standards in 2015 das erste städtebauliche Projekt für umweltfreundliche Gebäude.

Terrakotta-Markenname: LOPO

Artikel Nr. F302260

Dicke: 22mm

Höhe: 300mm

Menge: 14000 m2

LOPO-Keramikplatten-Vorhangfassaden-Projekt-Peking-Zarsion-Wohngemeinschaft

Technologie ist die Basis der Entwicklung, Professionalität bringt Marke und Qualität schafft die Zukunft. In den letzten zehn Jahren hat Lopo strategische und kooperative Partnerschaften mit über 30 bekannten Immobilien- oder Bauunternehmen im In- und Ausland eingegangen. Dazu gehören Vanke, China Resources, CITIC Real Estate Company, Lotte-Projekte, Longhu, Poly usw.

Mit zehnjährigem Einsatz und Erfahrung hat Lopo viel Vertrauen von Kunden im In- und Ausland gewonnen. ISO-Zertifikat, Qualitätsmanagementsystemzertifikat, Umweltmanagementsystemzertifikat, Fujian Famous Brand, umweltfreundliches Baumaterial usw. beweisen unseren großen Erfolg.

LOPO-Keramikplatten-Vorhangfassaden-Projekt-Peking-Zarsion-Wohngemeinschaft