Chinesischer Terrakotta-Fassadenplatten-Markt

Chinesischer Terrakotta-Fassadenplatten-Markt

In den letzten zehn Jahren hat Chinas Wirtschaft mit einer sehr hohen Geschwindigkeit zugelegt. Auch während der Finanzkrise in 2008 zeigte diese aufstrebende Volkswirtschaft eine hohe Vitalität, hauptsächlich aufgrund der Infrastrukturinvestitionen der chinesischen Zentralregierung und der Prosperität des chinesischen Immobilienmarktes.

Vom chinesischen Baumarkt profitiert der chinesische Baustoffmarkt seither vom "goldenen Zeitalter", in dem viele neue und hochwertige Materialien von Designern, darunter auch Terrakottaplatten, häufiger genutzt und beworben werden.

Terrakotta-Platten werden seit den späten 1980s auf dem europäischen Baumarkt eingesetzt. Es ist jedoch nicht mehr als 15 Jahre her, seit es wesentlich zum chinesischen Markt gelangte. In den vergangenen 5-Jahren hat die Nachfrage nach Terrakotta-Platten auf dem chinesischen Markt jedoch vor allem aus folgenden Gründen zugenommen:

1. Als neues Produkt, Terrakotta-Wandpaneel Es verfügt nicht nur über vielfältige und natürliche Farben, sondern auch über eine umweltfreundliche Eigenschaft wie Schalldämmung, Hitzeschutz und Frostbeständigkeit. Während China dem Umweltschutz mehr Aufmerksamkeit schenkt, werden mehr Terrakottapaneel-Produkte von Designern übernommen. Für viele hochwertige öffentliche Gebäude in China kann Terrakottaplatte auch dazu beitragen, dass die Projekte in gewissem Maße berühmter und geschmackvoller werden.

2. Importierte Terrakotta-Platte ist sehr teuer, was eine Reihe von China-Herstellern von Keramikfliesen und stimuliert Lehmziegel ins Terrakotta-Feld eindringen. Terrakotta-Paneeltechnologie ist vergleichsweise ausgereift, so dass Terrakotta-Paneele, die ein normales Muster, Maß und Farben aufweisen, keine Herausforderung darstellen und keine hohe Schwelle für chinesische Hersteller setzen.

3. China hat eine hohe Nachfrage und niedrige Produktionskosten für Baumaterialien, was mehrere ausländische Marken anzieht, lokale Werke zu errichten oder OEM-Kooperationen in China zu suchen. Dies trägt teilweise zum Ausbau des chinesischen Terrakottaplattenmarktes bei.

Tatsächlich schließen chinesische chinesische Hersteller ihre ausländischen Kollegen auf dem chinesischen Terrakottaplattenmarkt ab. Ausländische Hersteller wie NBK und MOEDING wurden von vielen großen öffentlichen Bauprojekten für ihre Vorteile in Bezug auf Markenreputation und spezielle Terrakotta-Platten bevorzugt. Durch den niedrigen Preis und Heimvorteil haben die inländischen Hersteller jedoch mehr als 90% Marktanteile gewonnen, indem sie mehrere Mainstream-Marken wie CN, LOPO und TOB formulierten.

In einem zunehmend härter werdenden Wettbewerb auf dem heimischen Markt sehen sich immer mehr chinesische Terrakotta-Plattenfirmen auf die ausgereiften Überseemärkte der Terrakotta-Platten, einschließlich europäischer und US-amerikanischer Märkte, vor. Haben sich chinesische Terrakotta-Plattenhersteller im Vergleich zu diesen Marken wie ARGETON und CREATON gut vorbereitet? Obwohl chinesische Terrakotta-Plattenunternehmen im Vergleich zu diesen internationalen Marken im Hinblick auf die Produktmarke schwächer sind, sind chinesische Terrakotta-Plattenprodukte sehr kostengünstig. Da die chinesischen Terrakotta-Plattenunternehmen die Produkttechnologie weiter verbessern, wird die chinesische Terrakotta-Platte definitiv in Zukunft einen eigenen Platz auf den internationalen Märkten haben.

Hinterlasse einen Kommentar